Aktionsbündnis demonstriert gegen AfD

Protest gegen eine Veranstaltung der AfD. Die Landtagsfraktion hat als Gäste zum „Bürgerdialog“ zum Thema Pegida in die Gaststätte Lindengarten eingeladen. Von 18 Uhr an werden heute umstrittene Pegida-Redner erwartet. Dagegen will das Aktionsbündnis „Schwerin für alle“ protestieren. Start der Gegenkundgebung ist um 16.30 Uhr auf dem Grunthalplatz. Eine weitere Kundgebung beginnt 18 Uhr bei der Total-Tankstelle gegenüber der Gaststätte Lindengarten. „Im Landtag hat sich die AfD-Fraktion auf den rechtsextremen Kern reduziert. Dieser paktiert nun offen mit der Pegida-Bewegung. Wir stellen dem das bunte, menschliche Schwerin entgegen“, heißt es in einer Presseerklärung.

http://www.svz.de/
Schweriner Volkszeitung-Schwerin vom 16.02.2018

Kommentare sind geschlossen.